Was ist Musiktherapie?

Ganz allgemein kann gesagt werden, dass Musiktherapie Musik verwendet, um im Rahmen einer therapeutischen Beziehung körperliche oder seelische Symptome, Leidenszustände oder behandlungsbedürftige Verhaltensweisen zu lindern oder zu verbessern. Dies kann auf unterschiedlichste Art und Weise erfolgen, wobei meist die gemeinsame Improvisation von Therapeuten und Klient(en) (aktive Musiktherapie) bzw die bewusste Verwendung von Geräuschen, Klängen oder Musik (rezeptive Musiktherapie) Anwendung finden. Musikalische Vorkenntnisse des Klienten sind für die Musiktherapie nicht erforderlich.

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Praxisfeldern für Musiktherapie sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich. Musiktherapie ist ein gesetzlich geregelter Gesundheitsberuf, dessen Ausübung die Eintragung in die vom Ministerium … geführten berufsliste zur Voraussetzung hat.

Mehr Informationen über Musiktherapie finden Sie hier (oebm.org)